Training + Umgang mit..

-verhaltensauffälligen Hunden-

In der heutigen Zeit erwartet und verlangt unsere Gesellschaft eine Menge von unseren Vierbeinern.

 

Der Hund muß........

 

- mit jedem Artgenossen klar kommen

  -> wir erwarten, dass unser Hund zu jedem seiner Artgenossen freundlich ist.

       Aber ist es nicht so, dass wir auch Personen kennen, die wir am liebsten

       nicht kennen würden?

  

- er darf nicht knurren/bellen, auch nicht wenn er sich

  verteidigen muß.

  -> nehmen wir an ein Hund lebt in einer Familie mit zwei Kleinkindern.

       Der Hund wird auch in seiner Schlafstätte von den Kindern nicht in Ruhe

      gelassen. Er wird versuchen immer wieder auszuweichen. Wenn die Eltern

      dies nicht bemerken und das weiterhin zulassen, wird der Hund selbst

      agieren und evtl. knurren/bellen. Es wird mit dem Hund geschimpft, was

       wäre die nächstmögliche Alternative?

 

- er muß sich von Fremden anfassen lassen und darf dabei

  kein Meideverhalten zeigen

 -> Sie gehen spazieren und immer wieder kommen wildfremde Personen direkt

      auf Sie zu und wuscheln Ihnen durch die Haare. Wie würde Sie reagieren,

      lassen Sie sich das immer gefallen? Aber vom Hund wird es erwartet.

 

- Er muß ordentlich an der Leine gehen

 -> der Hund muss immer ordentlich direkt am Bein und nur links laufen, egal

      wie lang der Gang dauert.

 

- er darf nicht jagen

 -> Sie schaffen sich bewusst einen Jagdhund (z. B. Weimaraner, Irish Setter, etc.)

      an, denn die Hunde sehen doch so schön und athletisch aus. Trotzdem Sind

      Sie ganz aus dem Häuschen, als Ihr Liebling plötzlich einem Reh hinterher hetzt

      und wundern sich, dass er alles um sich herum vergisst, wenn er eine Spur hat.

      Ich sehe Sie schon im Wald stehen, rufend nach Ihrem Hund und warten......

 

- das der Hund acht Stunden "Alleine bleiben" kann wird

  vorausgesetzt

 -> Sie schaffen sich einen Hund an, egal ob es nun ein Welpe oder bereits

      erwachsener Hund ist, er muß aber alleine bleiben können. Das er mal alleine

      zuhause warten muß, ist ja in Ordnung, aber dies benötigt Zeit und Geduld

      und acht Stunden sind viel zuviel. Vergessen Sie nicht, Ihr Hund ist ein soziales

      Wesen, dass seine Familienmitglieder braucht.

 

- er soll sein Revier verteidigen

 -> aber bitte kein Lärm (=Bellen/Jaulen/Winseln) dabei machen und wenn Besuch

      kommt, darf er diesen nicht stellen.

 

- er muß mit allen Umweltreizen (z. B. Lärm) zurecht kommen

 -> er soll sich im Restaurant benehmen, in einer großen Menschenmenge,trotzdem

      cool an der Leine laufen - egal wie lange es dauert und warten, dass sein Mensch

      das Shoppen bald beendet.

 

 

- er muss......., er muss......., er muss, ..... etc.

 

Dies waren nur einige Punkte von Vielen. Geben Sie ihm auch die Chance und Zeit zu lernen und Fehler machen zu dürfen.

Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, natürlich soll er sich so gut wie möglich in die Gesellschaft integrieren, jedoch gibt es auch Situationen, in denen Ihr Hund sagen darf, was er gerade empfindet.

 

Damit das Zusammenspiel zwischen Ihnen und Ihrem Hund funktioniert, ist es wichtig, sich auf Ihren Vierbeiner einzulassen....lernen ihn zu verstehen. Fragen Sie sich ruhig, wie Sie in der jeweiligen Situation reagieren würden...wir sind uns nicht unähnlich.

 

In meiner Trainingsstunde lernen Sie feinfühliger auf seine Signale, welche er Ihnen zusendet, zu reagieren und vorausschauend zu agieren. Sie werden mit ihm die vielen Anforderungen zusammen meistern. Ich werde Sie als Wegbegleiter unterstützen und leiten.

klick hier:  - Training + Umgang mit Welpe/Adult/Senior

                 - Sinnvolle Beschäftigung

 

AKTUELLES

Bestimmen Sie die zukünftigen

Seminar/Vortrag - Themen

 

mehr Infos... ZUR UMFRAGE

Giftwarnkarte

dazu die

GIFTWARNKARTE

PFOTE & HAND

Hundeschule mit Herz und Verstand

Aleksandra Markovic

-Seiteneingang-

Schwimmbadstr. 2
69151 Neckargemünd
06223 - 9255717
0162 - 7227814
pfote-und-hand@gmx.de

www.hundeschule-pfote-und-hand.de



kostenlos anrufen
ein Service von
stadtbranchenbuch.com
WetterOnline
Das Wetter für
Neckargemünd
mehr auf wetteronline.de
Google+

Danke für Ihren Pfotenabdruck

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© PFOTE & HAND -Hundeschule mit Herz und Verstand